Specials & Workshops


Yoga zur Wintersonnenwende

 

 

Die Wintersonnenwende ist der Start in eine ganz besondere Zeit!

Die Wintersonnenwende markiert den Wendepunkt, an dem die Tage wieder länger werden und verkörpert damit in vielen Riten und Kulturen das Leben und die Auferstehung.

 

In vielen Kulturen wurde/Wird die Wintersonnenwende als wichtigstes Fest mit vielen Ritualen gefeiert.

 

Wir feiern dieses Jahr mit 108 Sonnengrüße, Meditation und einen Wunsch-Ritual für die Rauhnächte. 

Warum 108? Die Zahl 108 gilt im Yoga und in anderen Traditionen auf der gesamten Welt als heilig. Sie steht für die Gesamtheit der Existenz. Viele alte Yogaschriften sind in 108 Kapitel unterteilt. Götter haben 108 Namen und die Mala( Gebetskette) besteht aus 108 Perlen. 108 Energielinen bilden zusammen das Herzchakra. 

Es heißt, dass die 1 für Gott oder die höhere Wahrheit steht, die 0 für Leere und Vollständigkeit und die 8 für Unendlichkeit.  

Im Grunde sind die 108 Sonnengrüße nichts anderes als Mediation in Bewegung. Es wird warm, du kommst in den Fluss von Atem und Bewegung und dein Geist wird still.

Wie beim Meditieren im Sitzen hältst du den Fokus deiner Aufmerksamkeit bei deinem Atem, lässt dich von seinem Rhythmus führen.

 

Was benötigst du?

Nimm die an diesem Abend Zeit für dich!

Such dir einen ruhigen Platz und schaffe dir eine Wohlfühlatmosphäre. Rolle deine Matte aus und zünde eine Kerze an.

Weiter benötigst du 13 kleine Zettel, einen Stift und ein kleine Kiste/ Säckchen.  

 

Wann? am 21.12..2020  

von 18:30Uhr bis ca 20:30Uhr

Energieausgleich: 20,00€

 

 



Kontakt:

Energielounge

Madlen Ribbe

Schöppensteg 9

39124 Magdeburg

Telefon: 0391/50959560

Mobil: 0173/6471780

yoga@energielounge.de

 

 

Geschäftszeiten:

Termine nach Vereinbarung


Alles Wahrnehmbare erfüllt nur einen Zweck: Es ist dazu da, wahrgenommen zu werden.